Pflegeleichte Haustiere – 5 im Überblick

Neben Beruf und Hobby bleibt vielen nicht mehr viel Zeit. So wünschen sich viele Menschen pflegeleichte Haustiere, die nicht zu viel Arbeit machen. Hier folgt eine Vorstellung fünf weniger arbeitsintensiver Haustiere und eine Zusammenfassung ihrer Haltungsansprüche.

Wüstenrennmäuse

Wüstenrennmäuse sind besonders pflegeleichte Haustiere. Ausreichend Platz und eine harmonische Gruppe vorausgesetzt, machen diese Tiere wenig Arbeit, lassen sich aber gut beim Tunnelbau beobachten.

Als Wüstentiere nehmen sie recht wenig Flüssigkeit zu sich und urinieren entsprechend geringe Mengen. Die Hinterlassenschaften riechen im Gegensatz zu Farbmäusen kaum. Ein großes Terrarium mit einer hohen Schicht Einstreu muss deshalb vergleichsweise selten gereinigt werden.

Hamster

Hamster sind ähnlich unkompliziert. Als dämmerungs- und nachtaktiver Einzelgänger lässt er sich vor allem spät abends nach Feierabend gut beobachten. Er benötigt viel Platz und Abwechslung, kann aber auf tägliche, menschliche Ansprache gut verzichten.

Neben der täglichen Versorgung mit Futter und Wasser sollten Häuschen und andere Versteckmöglichkeiten regelmäßig kontrolliert werden, weil Hamster gerne bunkern und Frischfutter schnell verdirbt. Weitere Hinweise zur Haltung gibt es hier.

Katzen

Da Katzen nicht wie Hunde regelmäßig ausgeführt werden müssen, bevorzugen viele Berufstätige die Katze als Haustier. Das Säubern der Katzentoilette und das zweimalige Füttern pro Tag lässt sich gut nebenbei erledigen.
Dennoch benötigen Katzen Zuwendung. Wer wenig Zeit hat, sollte sie deshalb zu zweit halten. Auch die Wohnverhältnisse sollten Abwechslung bieten. Entweder hat die Katze die Möglichkeit zu unbegrenztem Freigang oder aber die Wohnung ist geräumig und katzengerecht dreidimensional eingerichtet.

Bartagamen

Bartagamen sind pflegeleichte Haustiere, weil sie wenig Wert auf menschliche Zuwendung legen. Füttern und Reinigen des Terrariums nehmen wenig Zeit in Anspruch.
Die benötigte Technik wie Wärme- und UV-Lampen lassen sich mit Hilfe von Zeitschaltuhren regeln. Der Stromverbrauch eines Wüstenterrariums ist allerdings recht hoch und auch bei der Abschaffung des Terrariums muss zunächst einiges an Geld investiert werden.

Stabheuschrecken

Stabheuschrecken gehören zu den Schauinsekten und sind recht unkompliziert zu halten. Der Großteil der Arbeit liegt bei der Futterbeschaffung, denn frische Zweige von Himbeere und Co sollten ständig zur Verfügung stehen. Diese lassen sich aber auch gut auf dem Nachhauseweg oder im heimischen Garten pflücken.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5

Letzte Aktualisierung am 7.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell