6 x 400 g | Fleischeslust | Farmer Menü Classic | Nassfutter | Hund

16,99

Preis inkl. MwSt, ggf. zuzüglich Versand
SKU: 4260275024194 Kategorien: ,

Fleischeslust – Nassfutter – Farmer Menü (getreidefrei)
Fleischeslust Farmer Menü ist für Hunde aller Altersgruppen geeignet, aber orientiert sich an den speziellen Bedürfnissen von Welpen und jungen Hunden. Junghunde sind sehr aktiv und benötigen deshalb ein besonderes Futter, welches den hohen Energiebedarf decken kann. Das Farmer Menü zeichnet sich zudem durch einen erhöhten Kalziumgehalt aus, den Ihr Liebling in diesem Alter benötigt. Die schmackhafte Rezeptur vereint Muskelfleisch von bekömmlichem Huhn, schmackhaftem Lamm und hochwertigem Rind und lässt Hundeherzen höher schlagen. Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren können einen guten Muskelaufbau, Zellerneuerung, Sehkraft und Stoffwechsel fördern und deinen Liebling bei seiner Entwicklung unterstützen. 
Nassfutter von Fleischeslust schmeckt durch den hohen Fleischanteil von 80 – 100% besonders intensiv nach leckerem Fleisch. Schlachtfrisch verabreitet wird das Geschmackserlebnis noch besser. Bei der Herstellung wird auf die Verwendung von künstlichen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen verzichtet. Um die Umwelt zu schonen wird das bekömmliche Futter in ökologische Kunstdärme abgefüllt und somit weniger schädliches Verpackungsmaterial produziert. 
Farmer Menü von Fleischeslust im Überblick:

Für Welpen und Junghunde geeignet
Schlachtfrisch verarbeitet
Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren
Ein hoher Anteil an Muskelfleisch
Zur Unterstützung der Entwicklung
Ökologischer Kunstdarm
Ohne Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe

Fleischeslust steht für qualitativ hochwertiges Hundefutter. Die Nassfutter Sorten enthalten zu 100% Rohstoffe in Lebensmittelqualität bevorzugt aus regionaler Produktion. Bei keinem der Fleischeslust Produkte kommen Tier- und Knochenmehl, Schlachtabfälle, minderwertige tierische Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, künstliche Antioxidantien, Farb- und Geschmacksstoffe, synthetische Konservierungsstoffe, Zucker und synthetische Bindemittel zum Einsatz.

BerufungTier.de -Tierblog
Logo
Shopping cart