6 x 400 g | Terra Canis | OCEAN Saver Save the PLANET | Nassfutter | Hund

20,70

Preis inkl. MwSt, ggf. zuzüglich Versand
SKU: 4260109627911 Categories: ,

Ocean Saver: ENTE MIT ROTER BETE, SANDDORN & MEERESSCHÄTZEN

Im Ocean-Menü finden sich viele tolle, gesunde Zutaten der Küste und des Meeres – ohne dabei auf überfischte Fischsorten oder vom Aussterben bedrohte Meerespflanzen zurückzugreifen. Denn ein gesundes Meer und eine intakte Küste können viele gesunde Schätze bieten – und das auch für den Hund. Im Ocean Saver-Menü trifft saftiges Entenfleisch auf energiereiche Hirse, vitaminreiche Rote Bete und Vitalstoffe aus dem Meer (Sango-Koralle, Austernschale, Seealge, Meersalz). Kokosmehl und Fenchel sorgen für eine ausgeglichene Magen-Darm-Flora und liefern zudem wertvolle Nähr- und Ballaststoffe. Sanddorn liefert eine hohe Menge Vitamin C für ein starkes Immunsystem, das auch starken Seebrisen trotzt, während Dorschleberöl für Power, wertvolle Fettsäuren und zusätzliche Vitamine sorgt. Aromatische Kräuter wie Liebstöckel, Lavendel und Salbei sowie natürliche Zusätze runden das gesunde Küsten-Menü ab. Alleinfuttermittel für Hunde.Mit der „Save the planet“-Linie setzt Terra Canis ein Zeichen für mehr Klimaschutz, denn auch Hunde können zum Klimapaten werden. Mit jedem gekauften „Save the planet“-Menü werden dauerhaft ganz bestimmte Umweltprojekte für nachhaltige Energie, saubere Meere oder die Aufforstung von Wäldern gefördert. Pro gekaufter Dose wird ein Geldbetrag an das jeweilige Projekt gespendet. Die Idee hinter den Menüs ist, unsere Vierbeiner aktiv in den Umweltschutz einzubinden und sie gleichzeitig artgerecht, gesund und naturnah zu ernähren. Die Menüs setzen dabei auf Zutaten, die für die jeweiligen Projekte typisch sind und zudem viel Gesundes für den Hund bieten. Alle Umweltschutz-Menüs setzen auf hohe Verdaulichkeit, gute Verträglichkeit und eine artgerechte Zusammensetzung mit ausschließlich Zutaten in 100% echter Lebensmittelqualität. Mit den „Save the planet“-Menüs beginnt Umweltbewusstsein ab sofort bereits im Napf und kann viel Gutes bewirken. 

10 Cent pro Dose an das „One Earth One Ocean“ Projekt Plastikmeere, Öl-Katastrophen, Überfischung oder „Geisternetze“ – unsere Meere müssen sich mit vielfältigen und immer schwerwiegenderen Umweltherausforderungen auseinandersetzen. Um dabei nicht unterzugehen, können sie jede Unterstützung gebrauchen.  
Das Projekt: One Earth One Ocean Mit dem Terra Canis „Ocean Saver“-Menü gehen mit jeder Dose 10 Cent an das Umweltprojekt One Earth – One Ocean (OEOO). Diese gemeinnützige Organisation aus München und Kiel verfolgt bereits seit 2011 das Ziel, Gewässer weltweit von Plastikmüll, aber auch von Verschmutzungen durch Öl und Chemikalien zu befreien. Das mehrstufige Konzept der „Maritimen Müllabfuhr“ zur Beseitigung küstennaher Meeresverschmutzung durch Plastikmüll sieht vor, das Plastik mit einer Flotte von speziellen Müllsammelschiffen aus Gewässern weltweit einzusammeln und anschließend wiederzuverwerten bzw. in Öl zurück zu verwandeln. „One Earth – One Ocean“-Projekte zur Beseitigung von Plastikmüll aus Gewässern laufen derzeit in Kambodscha, Brasilien, Indonesien und Ägypten (2020). Zum Einsatz kommen hierbei spezielle Müllsammelschiffe namens SeeHamster und SeeKuh. Mitte 2020 wird eine weitere SeeKuh ihre Arbeit aufnehmen. Zudem engagiert sich der Verein national und international in der Erforschung von Mikroplastik sowie der Bildungs-, Aufklärungsarbeit und Dokumentation zum Thema Marine Littering. Bereits

BerufungTier.de -Tierblog
Logo
Shopping cart