Die Sphynx-Katze: Haltung & Pflege

Die Spyhnx ist eine Katzenrasse, die jedem Menschen sofort auffällt. Grund dafür ist nicht ihr langes oder flauschiges Fell. Eher im Gegenteil, denn die Sphynx hat gar kein Fell. Diese Katzenrasse ist komplett nackt und besitzt lediglich Haut und einen leichten Flaum. Auch wenn sie kein kuscheliges Fell hat, ist diese Katzenrasse bei vielen Haltern sehr beliebt. Besonders Allergiker profitieren bei dieser Katzenrasse von dem fehlenden Fell, da die Haltung keinerlei Probleme mit sich bringt.

Die Sphynx-Katze: Steckbrief

Rasse:                                                                                 Sphynx Katze

Herkunft:                                                                           Kanada

Größe:                                                                                mittelgroße Katzenrasse; bis zu 40 cm Schulterhöhe

Gewicht:                                                                            zwischen 3,5 kg und 7 kg; je nach Geschlecht

Lebenserwartung:                                                         bis zu 18 Jahre

Fell/Fellfarbe:                                                                  haarlos, lediglich ein Flaum vorhanden

Fellpflege:                                                                         keine

Charakter:                                                                         liebevoll, selbstbewusst, intelligent und anhänglich

Besonderheiten:                                                            benötigen eine spezielle Sonnencreme für Katzen und brauchen eine Wärmelampe

Der Charakter der Sphynx-Katze

Die Sphynx ist nicht nur aufgrund ihrer Äußerlichkeiten ein absoluter Hingucker, sondern auch aufgrund ihres Charakters. Bei dieser Katzenrasse handelt es sich um die liebevollste, die es gibt. Das sagen zumindest die meisten Katzenhalter, die eine Sphynx zu Hause halten. Dieser Stubentiger fixiert sich gerne auf seinen Menschen und kann sich somit zu einem anhänglichen Begleiter entwickeln. Hinzu kommt, dass die Sphynx Katze einen sehr intelligenten Charakter haben. Anspruchsvolles Spielzeug oder Intelligenzaufgaben in Form verschiedener Spiele stellen für diese Katzenrasse keinerlei Probleme dar.

Tipp für Schnell-Leser: Unseren Erfahrungen nach ist das Katzenfutter von Anifit das beste auf dem Markt erhältliche Futter. Es überzeugt durch bis zu 100 % Fleischanteil, rein natürlichen Inhaltsstoffen und einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem Code „Berufungtier“ schenken wir Dir 10 % auf die erste Bestellung.  >> Jetzt Anifit Katzenfutter bestellen (Code: Berufungtier)

Neben der Freundlichkeit und der hohen Intelligenz kann die Sphynx aber auch temperamentvoll sein. Dabei kennt sie vereinzelt ihre eigenen Grenzen nicht, die der Katzenhalter ihr in jedem Fall aufzeigen muss. Macht man das nicht, kann es vorkommen, dass der Stubentiger frech wird. In der Regel lässt sich die Katzenrasse jedoch leicht erziehen. Schließlich liebt es die Sphynx Katze zu schmusen und zu kuscheln. Sie mag die Einsamkeit nicht und ist daher nicht für die Einzelhaltung zu empfehlen. Am besten ist es, immer zwei der Katzenrasse zu halten.

Langweilig wird es den Katzenhaltern dieser Rasse garantiert nicht. Die Stubentiger sind sehr verspielt und lieben es, mit Spielzeugen oder anderen Dingen zu toben. Am liebsten spielt und tobt sie die ganze Zeit über mit ihren Besitzern. Spieleinheiten sind daher notwendig, genauso wie das passende Spielzeug. Auswahl gibt es genug auf dem Markt, sodass man schnell das ideale Lieblingsspielzeug für diese Katzenrasse finden wird.

Haltung und Pflege der Sphynx-Katze

In der Haltung und Pflege gibt es bei dieser Katzenrasse einiges zu beachten. Schließlich besitzt die Sphynx kein Fell, sodass sie deutlich schneller friert, als andere Katzenrasse. Sie liebt daher die Wärme. Sie kann auch einige Zeit auf der Fensterbank in der Sonne verbringen. Die Hitze der Sonne macht der Katze keineswegs etwas aus. Doch Vorsicht: Bei dieser Katzenrasse besteht Sonnenbrandgefahr. Daher ist es vor allem in den Sommermonaten wichtig, für einen ausreichenden Sonnenschutz in Form einer Sonnencreme zu achten. Es gibt spezielle Sonnencreme, die für diese Katzenrasse gut geeignet ist und ihr einen ausreichenden Schutz gibt. Aufgrund dieser Eigenschaften ist die Sphynx nicht als Freigänger geeignet, sondern als reine Wohnungskatze.

Aufgrund ihres mangelnden Fells verliert diese Rasse immer wieder Körperwärme. Dadurch verbraucht sie deutlich mehr Energie. Diese Energie sollte die Katzenrasse durch Futter aufnehmen. Es ist außerdem darauf zu achten, dass die Katze niemals auskühlt oder friert. Am besten hält sich der Stubentiger immer in beheizten Räumen auf. Es kann sonst passieren, dass die Sphynx schnell krank wird.

Unser Exklusiv-Tipp für Katzenliebhaber: Ihr wollt Euren Stubentiger optimal ernähren? Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Katzenfutter von Anifit gemacht. Ja, nach unserer Meinung ist es momentan das beste Katzenfutter auf dem Markt – mit bis zu 100% Fleischanteil, rein natürlichen Inhaltsstoffen und einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem Code „Berufungtier“ schenken wir Dir 10 % auf die erste Bestellung.  >> Jetzt Anifit Katzenfutter bestellen (Code: Berufungtier)

Diese Katzenrasse ist nicht krankheitsanfälliger als andere Katzen. Lediglich in der Haltung und der Pflege sollte bei dieser Katzenrasse einiges beachtet werden. Es kann daher zu den regulären Katzenkrankheiten kommen, die alle Katzenrassen bekommen können. Dazu zählen etwa Magen-Darm-Infektionen oder andere Erkrankungen.
Für die Pflege der Sphynx Katze ist es jedoch wichtig, die regelmäßigen Tierarztbesuche wahrzunehmen. Auch die jährlichen Impfungen, die Katzen benötigen, sollten bedacht werden. Dadurch kann man bestimmten Katzenkrankheiten vorbeugen oder schneller erkennen.

Grundsätzlich gehört die Katzenrasse jedoch zu den glücklichen und gesunden Tieren, die gerne mit ihren Menschen zusammenleben. Doch gerade in der Haltung und Pflege sind die oben genannten Kriterien zu beachten, damit es nicht zu Problemen in der Haltung kommt.

Bestseller Nr. 1
Interaktives Katzenspielzeug Spielzeug mit Federn, Teaser mit 2 Skalierbar Stangen 10... *
  • 【Interaktiv und Trainieren】 Diese interaktives katzenspielzeug hat glocken, können sie die aufmerksamkeit der...
  • 【Mehrere Teaser】 Dieses katzenspielzeug set besteht aus 2 stangen und 10 bunten ersatz feder nachfüllern mit...
  • 【Hohe Qualität und Sicherheit】 Dieses skalierbar stange katzen teaser spielzeug besteht aus umweltfreundlichen...

Fazit: Eine Rassekatze mit vielen individuellen Eigenschaften

Die Sphynx ist eine ganz besondere Katzenrasse, die nicht nur durch ihr außergewöhnliches Aussehen punktet. Die Nacktkatze, wie sie gerne auch genannt wird, eignet sich nicht nur ideal für Allergiker, sondern auch für die Menschen, die gerne einen aktiven Stubentiger zu Hause haben. Gegenüber anderen Rassekatzen mit Fell sind keinerlei Krankheiten oder Anfälligkeiten bekannt. Lediglich die erhöhte Sonnenbrandgefahr muss bei dieser Rassekatze bedacht werden. Umso wichtiger ist es daher, die Sphynx mit einer speziellen Sonnencreme einzucremen, wenn sie sich in die direkte Sonne auf die Fensterbank legt. Auch in den kühleren Monaten des Jahres sollte man unbedingt darauf achten, dass ausreichend Wärme geboten wird. Die Katze sollte daher immer in einem beheizten Raum sein und einen kuscheligen und gemütlichen Schlafplatz bekommen.

Bild: ©Nelly/ stock.adobe.com

Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

BerufungTier.de -Tierblog
Logo
Shopping cart