Katze allein lassen – Wie lange? Worauf achten?

Katze allein lassen – Wie lange? Worauf achten?

Es gibt immer wieder Momente und Situationen, in denen man sein eigenes Haustier allein lassen muss. Gerade bei Hunden und Katzen ist es nicht immer leicht, sie sofort allein zu lassen. Ein gezieltes Training ist dabei wichtig, damit sich der Vierbeiner an die neue Situation gewöhnen kann. Es gibt aber auch einige Hilfsmittel, die sinnvoll einzusetzen sind und das Alleine sein vereinfachen. Die Katze allein lassen kann einfach sein, sollte aber mit einem guten Training sein. Schließlich genießen Katzen die Zeit mit ihren Menschen und möchten sie immer um sich haben.

Wie lange kann man Katzen alleine lassen?

Eine konkrete Antwort oder Zeitangabe, wie lange die eigene Katze alleine bleiben kann, lässt sich nicht geben. Jede Katze hat ihren eigenen Charakter und reagiert anders auf das Alleine bleiben. Wichtig ist, dass man seinem Stubentiger eine langsame Eingewöhnung bietet und dafür sorgt, dass er sich auch beim Alleinsein weiterhin wohlfühlt. Viele Katzen bleiben über den Tag hinweg oder sogar in der Nacht allein. Man darf dabei nicht vergessen, dass sie bis zu 16 Stunden schlafen. Trotzdem sollte man sicherstellen, dass es der Katze gut geht, auch wenn man mal einige Stunden lang nicht zu Hause ist.

Katze alleine lassen – Vorsichtsmaßnahmen

Bevor man seinen Stubentiger einige Stunden allein zu Hause lässt, ist es wichtig, gewisse Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Schließlich gehören Katzen zu den experimentierfreudigen Haustieren, sodass es gerne mal zu Problemen oder Unfällen kommt. Daher ist es wichtig, im Vorfeld bestimmte Maßnahmen zu treffen.

In erster Linie sollte man keinerlei Giftpflanzen herumstehen haben. Es gibt eine Reihe an Pflanzen, die giftig für Katzen sind. Die Tiere können nicht selbst erkennen, ob es sich um eine giftige Pflanze handelt oder nicht. Am besten sperrt man die Pflanzen weg oder stellt sie an einen Ort, der für den Stubentiger nicht frei zugänglich ist.
Genauso wichtig ist es, alle Fenster beim Verlassen der Wohnung oder des Hauses zu schließen. Bei einem gekippten Fenster kann es zu schweren Unfällen kommen. Die Katzen können schließlich steckenbleiben und schaffen es meistens nicht, sich alleine zu befreien. Daher ist es wichtig, alle Fenster im Vorfeld zu schließen.

Außerdem sollten alle Essensreste beseitigt werden. Es ist nicht selten, dass Katzen einfach mal etwas vom Tisch klauen. Dabei können sie ebenfalls nicht entscheiden, was giftig ist und was nicht.

AngebotBestseller Nr. 1
AONBOY Futterautomat Katze, Katzenfutter Automat, Schiebeverschluss-Deckel-Design,... *
  • 😺【Flexible Zeitgesteuerte Fütterung】Das Planen von Mahlzeiten entwickelt ein gutes Benehmen und...
  • 😸【Kapazität & Qualitätsmaterial】Der AONBOY Katzenfutterautomat versorgt Ihre Katze und Ihren Hund mehrere...
  • 😻【10S Sprachaufnahme】Halten Sie die Aufnahmetaste gedrückt, um mit der Aufzeichnung von...
Bestseller Nr. 2
WOPET Futterautomat Katze,Futterspender für Katze und Hund mit Portionskontrolle und... *
  • Geplante Essenszeiten: Keine Weckrufe mehr vor dem Morgengrauen, WOPET-Katzenfutterautomat mit Timer zur...
  • Aktualisierte benutzerfreundliche Funktion: Verwenden Sie den leicht lesbaren LED-Bildschirm, um den...
  • 10S Voice Recorder: Halten Sie die Aufnahmetaste drei Sekunden lang gedrückt. Nachdem Sie den „Beep“-Ton...
AngebotBestseller Nr. 3
WellToBe Smart Futterautomat Katze & Hund, WiFi Automatischer Futterspender für 2... *
  • 【Smart Fütterung Einstellungen】Der automatische Futterspender unterstützt App für IOS und Android...
  • 【4L Standard-Fassungsvermögen】Der 4L Katzenfutterspender kann 1.2kg Haustier-Futter lagern und kann Katzen und...
  • 【Flexibel Mahlplanung】Der Katzenfutterspender kann für bis zu 6 Mahlzeiten pro Tag an geplanten Zeiten...
Bestseller Nr. 4
AONBOY 2.4G WiFi Futterautomat Katze, APP-Fernbedienung, Katzenfutter Automat,... *
  • 😺【APP-Steuerung Intelligente Fütterung】WiFi-Futterautomat für Katzen kann eine Verbindung zum...
  • 😸【Kapazität & Qualitätsmaterial】Der AONBOY Katzenfutterautomat versorgt Ihre Katze und Ihren Hund mehrere...
  • 😻【10S Sprachaufnahme】Halten Sie die Aufnahmetaste gedrückt, um mit der Aufzeichnung von...
AngebotBestseller Nr. 5
Kerbl 80896 Cat Mate Automatischer Futterspender 2 Mahlzeiten, 0.825 kg, White *
  • Zwei seperate Näpfe
  • Serviert Ihrem Haustier
  • Gewohnten Fütterungszeit frisches Futter
Bestseller Nr. 6
PETLIBRO Futterautomat für Katze, 3L Trockenfutterspender für Haustiere, mit... *
  • Frische bei jedem Bissen: Patentierter Rotor an unserem automatischen Tierfutterspender im Tankboden und der...
  • Einfach einzurichten und zu programmieren: Der PETLIBRO Katzenfutterautomat kann 1-6 Mahlzeiten täglich und bis zu...
  • Duale Stromversorgung: Überwachen Sie einfach den Lebensmittelstand durch das durchsichtige Fenster und füllen...
AngebotBestseller Nr. 7
Kerbl Cat Mate Futterautomat C300 (für Hunde + Katzen, 3 Futter-Fächer für je 330... *
  • Der Futterautomat serviert bis zu drei Futterportionen zu den gewohnten Fütterungszeiten
  • Die Fächer haben ein Fassungsvermögen von jeweils ca. 330 Gramm
  • Der Timer lässt sich leicht einstellen und ermöglicht eine freie Wahl von Fütterungszeiten
AngebotBestseller Nr. 8
PetSafe Futterautomat für 2 Mahlzeiten, Integrierte Schaltuhren, BPA-freier... *
  • FÜTTERT 2 MAHLZEITEN:Der PetSafe Futterautomat für Katzen und Hunde hat zwei analoge Zeitschaltuhren.So wird Ihr...
  • MAHLZEITEN PLANEN:Mit den Zeitschaltuhren können Sie einfach 2 Mahlzeiten für Ihr Haustier 24 Stunden im Voraus...
  • GEREGELTE FÜTTERUNG:Der Futterautomat verfügt über 2 Näpfe, die mit jeweils 355ml Trockenfutter, halbfechtem...

Katze das Alleinsein angewöhnen

Es ist wichtig, das Alleinsein langsam zu trainieren und der Katze ausreichend Abwechslung zu bieten. Am besten stellt man seinem Stubentiger ausreichend Spielmöglichkeiten zur Verfügung. Kartons zum Klettern, Papier zum Rascheln oder aber auch kleine Katzenspielzeuge eignen sich besonders gut und sorgen dafür, dass sich das Haustier während dieser Zeit alleine beschäftigen kann. Wichtig ist es auch, angenehme Schlafplätze anzubieten. Danach kann man mit dem Training beginnen.

Zu Beginn lässt man seine Katze erst wenige Minuten allein und kommt danach wieder. Nach und nach kann man die Zeit steigern und wird merken, dass es der Katze bei ausreichend Beschäftigung nichts ausmachen wird.

Katze alleine lassen – Tipps

Es gibt einige hilfreiche Tipps, die das Alleine bleiben deutlich leichter für das Haustier machen. Neben zahlreichen Spielmöglichkeiten und Ruheplätzen kann auch eine zweite Katze sinnvoll sein. Es gibt Tiere, die sich alleine fühlen und gerne einen Spielgefährten um sich haben. Zwei Katzen beschäftigen sich immer gerne miteinander, sodass Langeweile gar nicht erst auftreten wird. Wichtig ist nur, dass sich beide Tiere vertragen und gut verstehen.

Ein weiterer guter Tipp ist es, seiner Katze einen Platz am Fenster aufzubauen. Katzen beobachten grundsätzlich gerne und sitzen häufig am Fenster. Natürlich sollte man alle Gegenstände von der Fensterbank entfernen und dafür sorgen, dass der Platz dort sicher und angenehm für das Haustier ist. Auch Leckerchen in der Wohnung zu verstecken ist eine gute Übung, um die Katze zu beschäftigen, damit sie gar nicht erst merkt, dass sie allein ist. Ein Futterautomat kann ebenfalls eine gute Lösung sein, vor allem dann, wenn das Haustier mehrere Stunden, über Nacht oder sogar ein Wochenende alleine bleiben soll.

Kommt man anschließend wieder in die Wohnung ist es sinnvoll sich sofort mit seiner Katze zu beschäftigen, mit ihr zu kuscheln oder auch zu spielen. Dadurch ist die Freude bei dem eigenen Haustier umso größer.

Das Fazit: Katzen können bei Eingewöhnung gut alleine bleiben

Anders als bei Hunden, können Katzen mehrere Stunden oder sogar ein Wochenende alleine bleiben. Wichtig ist, die Samtpfoten an das Alleinsein zu gewöhnen, alle Gefahren zu vermeiden und für ausreichend Beschäftigung zu sorgen. Mit einem Futterautomaten beispielsweise kann sich die Katze ihr tägliches Essen trotzdem holen. Spielzeug, ein Platz am Fenster oder kuschelige Liegeplätze dürfen ebenfalls nicht fehlen. Mit ausreichend Beschäftigung und kleinen Orten zum Wohlfühlen macht es einer Katze nur selten etwas aus, länger allein zu bleiben. Deutlich leichter wird es natürlich, wenn der Vierbeiner einen Partner hat und sich die Zeit zu Zweit vertreiben können.

Bild von Quang Nguyen vinh auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 5.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

BerufungTier.de -Tierblog
Logo
Shopping cart