Kartäuser Katze: Charakter, Haltung & Pflege

Die Kartäuser Katze ist nicht nur rein optisch ein absoluter Hingucker, sondern auch charakterlich. Es ist bekannt, dass es sich bei dieser Katzenrasse um einer der freundlichsten auf der ganzen Welt handelt. Die Kartäuser ist immer freundlich, gut gelaunt und fröhlich. Wer sich daher einen Stubentiger wünscht, der reichlich Humor mit in die eigenen vier Wände bringt, macht mit einer Kartäuser Katze garantiert nichts falsch. Sie mag es, mit ihren Haltern zu spielen, lernt gerne Tricks und kann sich sogar auf Intelligenzspiele einlassen. Eine lustige und zugleich auch tolle Katzenrasse, die in Familien gut aufgehoben ist.

Kartäuser: Der Charakter

Kartäuser Katzen haben einen besonders freundlichen und ruhigen Charakter. Sie sind besonnen, aber trotz alledem sehr verspielt. Als Familienkatze eignet sich diese Rasse ideal. Vorteilhaft ist, dass es sich um eine Rasse handelt, der es weniger ausmacht, wenn sie mal einige Stunden allein ist. Berufstätige Singles, Paare oder Familien sind bei der Kartäuser daher genau richtig. Wichtig ist für die Rasse, dass sie in den Zeiten mit der Familie genug Aufmerksamkeit bekommt. Sie genießt die Liebe ihrer Halter und ist sehr anhänglich. Außerdem folgen die Kartäuser Katzen sehr stark ihren liebsten Menschen im Haus. Nicht selten ähnelt ein solches Verhalten dem eines kleinen Hundes. Die Kartäuser ist daher ein toller und verspielter Begleiter, der viel Spaß bieten kann. Dies lässt erst im hohen Alter nach. Die Katzenrasse wird dann ein wenig ruhiger. Sie mag es auch nicht, wenn zu viel Hektik im Haus herrscht. Wer die Kartäuser als Freigänger halten möchte, kann dies ebenfalls tun. Dabei sollte man jedoch bedenken, dass sie gerne viel Zeit im Freien verbringt und ihr Revier groß ist.

Tipp für Schnell-Leser: Unseren Erfahrungen nach ist das Katzenfutter von Anifit das beste auf dem Markt erhältliche Futter. Es überzeugt durch bis zu 100 % Fleischanteil, rein natürlichen Inhaltsstoffen und einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem Code „Berufungtier“ schenken wir Dir 10 % auf die erste Bestellung.  >> Jetzt Anifit Katzenfutter bestellen (Code: Berufungtier)

Kartäuser: Pflege & Haltung

In ihren jungen Jahren spielen Kartäuser Katzen sehr gerne. Es ist für den Halter wichtig, ausreichend Spielzeug im Haus zu haben und darauf zu achten, dass der Stubentiger viele Möglichkeiten für den großen Bewegungsdrang bekommt. Ein Kratzbaum kann ebenfalls eine sinnvolle Anschaffung bei dieser Katzenrasse sein. Dort kann die Katze nicht nur zur Ruhe kommen, sondern gleichzeitig alles in ihrer Umgebung genau beobachten.

Siehe auch  Katzenfutter ohne Zucker und Getreide

Außerdem schmusen Kartäuser gerne. Sobald sich jemand auf einen Stuhl setzt, nutzt der Stubentiger die Chance, um sich ausgiebig auf dem Schoß streicheln zu lassen. Sie liebt es, mit ihren Menschen zusammen zu sein und genießt es förmlich, die Streicheleinheiten anzunehmen. Eigentlich besteht der ganze Tag dieses Stubentigers aus Kuscheln, spielen, schlafen und natürlich essen. Am liebsten hat die Katzenrasse einen geregelten Tagesablauf.

Mehr Pflege braucht diese Rasse nicht. Sie gehört zu den unkomplizierten Katzenrassen. Auch ihrer Fellpflege geht sie in der Regel allein nach. Natürlich kann man seine Katze einmal die Woche zusätzlich bürsten, um etwa den Fellwechsel zu erleichtern. Mehr braucht die Kartäuser Katze jedoch nicht.

AngebotBestseller Nr. 1
lionto Katzenhöhle aus stabilem Filz passend für Kallax Regale & andere... *
  • 𝗜𝗗𝗘𝗔𝗟𝗘𝗥 𝗥Ü𝗖𝗞𝗭𝗨𝗚𝗦𝗢𝗥𝗧. Ob als Regalhöhle oder freistehend im...
  • 𝗛𝗢𝗖𝗛𝗪𝗘𝗥𝗧𝗜𝗚𝗘 𝗩𝗘𝗥𝗔𝗥𝗕𝗘𝗜𝗧𝗨𝗡𝗚. Mit einer...
  • 𝗣𝗔𝗦𝗦𝗘𝗡𝗗 𝗙Ü𝗥 𝗥𝗘𝗚𝗔𝗟𝗘. Sie können die faltbare Höhle in einigen...
Bestseller Nr. 2
Katzenschlafsack, Plüsch-Katzenbett, Decke, selbstwärmend, Katzensack,... *
  • Luxuriöses Katzenbett: Das Katzenbett ist aus Plüsch und Baumwolle, weich und bequem. Es kann als Katzenhöhle...
  • Selbstwärmendes Material: Die Haustierbett-Höhle ist aus luxuriösem langem Plüsch und ultraweichem...
  • Offenes Höhlendesign für Haustiere zum Reinklettern und Darin-bedeckt-Bleiben, perfekt für grabende Haustiere....

Welche Farben können Kartäuser haben?

Kartäuser Katzen haben ein klares Markenzeichen. Die aus Frankreich stammende Katzenrasse ist bekannt für ihr graues Fell und die großen, gelben Augen. Demnach gibt es nur eine Fellfarbe – das Blau. Die Katzenrasse hat ein kurzes und dennoch dichtes Fell, dass zusätzlich viel Unterwolle hat. Rein genetisch gesehen ist die russisch-blaue Katze schwarz. Diese Farbe entsteht nur aufgrund eines Verdünner-Gens, durch das die schwarze Farbe aufgehellt wird. Zu sehen ist die deutliche Fellfarbe Blau. In der Zucht der Kartäuser Katze sind auch keine anderen Fellfarben oder Zeichnungen erlaubt.

Siehe auch  Siamkatze: Charakter, Haltung & Pflege

Sind Kartäuser anfällig für Krankheiten?

Wer sich für eine Kartäuser Katze entscheidet, genießt den Vorteil, dass es sich um eine besonders robuste Katzenrasse handelt. Aufgrund der Zuchtrichtlinien und der Robustheit des Stubentigers, ist die Kartäuser eher weniger anfällig für Krankheiten unterschiedlicher Art. Es gibt allerdings eine rassetypische Erkrankung, die erwähnt werden sollte. Diese Krankheit nennt sich Patellaluxation. Hierbei handelt es sich um eine Erkrankung der Kniescheibe. Genauer genommen geht es dabei um eine Verrenkung der Kniescheibe, die im schlimmsten Fall eine Arthritis hervorrufen kann. Grund für eine solche Erkrankung ist die Fehlstellung des Oberschenkels und des Unterschenkels. Sollte ein Risiko bestehen oder gar eine Erkrankung, ist es wichtig umgehend Kontakt zum Tierarzt aufzunehmen.

Grundsätzlich sind Kartäuser Katzen aufgrund der Zucht gefährdet. Eine Besonderheit besteht in den Blutgruppen der verpaarten Katzen. Es gibt bestimmte Kriterien, die Züchter einhalten müssen, damit es bei einem Kitten nicht schon zu ersten Erkrankungen kommt.

Unser Exklusiv-Tipp für Katzenliebhaber: Ihr wollt Euren Stubentiger optimal ernähren? Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Katzenfutter von Anifit gemacht. Ja, nach unserer Meinung ist es momentan das beste Katzenfutter auf dem Markt – mit bis zu 100% Fleischanteil, rein natürlichen Inhaltsstoffen und einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem Code „Berufungtier“ schenken wir Dir 10 % auf die erste Bestellung.  >> Jetzt Anifit Katzenfutter bestellen (Code: Berufungtier)

Fazit: Humorvoll und fröhlich zugleich – die Kartäuser als Familienkatze

Die Kartäuser Katze ist eine Hauskatze, die nicht nur charakterlich und optisch viele Vorteile bietet. Gerade für Familien, die berufstätig sind und bei denen die Katze einige Stunden allein sein muss, fällt die Entscheidung oft auf die Kartäuser. Sie verkraftet es, wenige Stunden am Tag allein zu bleiben. Außerdem ist sie humorvoll und dennoch ruhig. Eine anhängliche Hauskatze, die gerne auch mal als Freigänger unterwegs ist. In die Familie bringt sie daher viel Spaß und Freude hinein. Der einzige Nachteil bei dieser Katzenrasse ist, dass sie im Fellwechsel viel Haare verlieren. Wem das nicht stört, der bekommt einen tollen Partner nach Hause, mit dem man viel Spaß haben kann.

Siehe auch  Katze allein lassen - Wie lange? Worauf achten?

Bild: © Nailia Schwarz/ stock.adobe.com

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

BerufungTier.de -Tierblog
Logo