Warum fressen Hunde Gras?

Als Hundebesitzer kennen Sie das bestimmt auch: Beim Gassigang frisst der Hund immer wieder Gras, am liebsten morgens, wenn es vom Tau noch schön feucht ist. Doch warum ist das so? Abschließend geklärt wurde die Frage, warum Hunde Gras fressen, von der Wissenschaft noch nicht. Trotzdem gelten einige Erkenntnisse als gesichert:

  • Gras schmeckt einigen Hunden einfach. Frisches Gras ist saftig und nährstoffreich, enthält Rohfaser und unterstützt die Darmaktivitäten.
  • Hunde mit Magenproblemen benutzen das Gras auch als eine Art Transportmittel im Körper. Hat der Hund etwas Unverdauliches gefressen, können Schmerzen die Folge davon sein. Abhilfe: Er nimmt viel Gras zu sich und erbricht sich dann, um die Stoffe abzusondern, die ihm nicht bekommen sind. Dies ist auch der Grund, wieso von vielen Tierärzten das Beimengen von etwas Sauerkraut empfohlen wird: Es schlingt sich, ähnlich wie das Gras, um etwaige Fremdkörper (z. B. wenn der Hund ein Spielzeug o. ä. gefressen hat).
  • Hunde fressen auch Gras, wenn sie unter Wassermangel leiden. Ein Hund braucht natürlich genügend Flüssigkeit, und Hunde, die besonders aktiv sind und viel herumschnüffeln, bedürfen genügend Wasser, da ihre Schleimhäute sonst austrocknen. Sollten Sie also einen Hund haben, der regelmäßig Gras frisst, beobachten Sie, ob er genügend Wasser trinkt und ob dieser Effekt vermehrt auftritt, wenn der Hund aktiv ist und viel schnüffelt.
  • Frisst der Hund häufig Gras und erbricht sich danach ständig, sollten Sie eine Untersuchung durch einen Tierarzt vornehmen lassen, um auszuschließen, dass der Hund an ernsten Problem leidet.
  • Verdauungsprobleme: Manche Hunde fressen Gras, um damit ihre Verdauung regelrecht anzukurbeln. Es liefert viele Ballaststoffe, welche die Verdauung anregen.
Bestseller Nr. 1
ReaVET Gras- & Kotfresser Drops für Hunde I bei Fressen von Gras & KOT - beruhigt... *
  • FÜR EIN GUTES BAUCHGEFÜHL - Unsere ReaVET Gras- & Kotfresser Drops für Hunde können zur allgemeinen Funktion...
  • BEI GRAS- & KOTFRESSEN - Unsere soften Drops beinhalten Pflanzenkohle, Flohsamenschalen - diese leisten einen...
  • BESONDERS GUT VERTRÄGLICH - Die getreidefreien Leckerlies sind hypoallergen und werden auch von empfindlichen...
Bestseller Nr. 2
TIERLIEBHABER – Gras- & Kotfresser Drops für Hunde – bei Fressen von Gras & KOT... *
  • 🐶 𝗕𝗲𝗶 𝗚𝗿𝗮𝘀- & 𝗞𝗼𝘁𝗳𝗿𝗲𝘀𝘀𝗲𝗻 - Unsere Tierliebhaber Gras- &...
  • 🐶 𝗕𝗲𝗿𝘂𝗵𝗶𝗴𝘁 𝗱𝗲𝗻 𝗠𝗮𝗴𝗲𝗻 - Mithilfe ausgewählter Inhaltsstoffe wie...
  • 🐶 𝗞𝗶𝗻𝗱𝗲𝗿𝗹𝗲𝗶𝗰𝗵𝘁𝗲 𝗔𝗻𝘄𝗲𝗻𝗱𝘂𝗻𝗴 - Die Drops lassen...
Bestseller Nr. 3
Nature Animal® Gras + Kotfresser Leckerlis für Hunde – bei Sodbrennen & Magen... *
  • Für Gras und Kotfresser: Unsere Leckerlis unterstützen dabei, das Bedürfnis nach Gras und Kot zu reduzieren. Wir...
  • Ideal für Hunde, die zu Gras- und Kotfressen neigen: Unsere Leckerlis enthalten natürliche Inhaltsstoffe wie...
  • Einfache Anwendung: Die Leckerlis sind leicht zu dosieren und können täglich als leckerer Snack oder gemischt mit...

Bild: ©Karoline Thalhofer/ stock.adobe.com

Siehe auch  Shetland Sheepdog: Steckbrief, Haltung & Erziehung

Letzte Aktualisierung am 10.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

BerufungTier.de -Tierblog
Logo