Hund stubenrein bekommen – 5 Tipps

Ungefähr vier bis sechs Monate dauert es, einen Welpen stubenrein zu bekommen. Manche Fellnasen lernen schneller, andere brauchen etwas länger. Bei älteren Hunden kann auch deutlich mehr Geduld nötig sein. Mit unseren 5 Tipps gelingt es, Vierbeiner zuverlässig daran zu gewöhnen, Urin und Kot draußen abzusetzen – und nicht auf dem Wohnzimmerteppich.

Meistens geht es darum, Welpen stubenrein zu bekommen. Die kleinen Fellnasen haben noch keine Kontrolle über ihre Blase, wenn sie im Alter von acht oder neun Wochen bei ihrer neuen Familie einziehen. Sie spüren Harndrang – und erleichtern sich an Ort und Stelle. Darum bleiben kleine Missgeschicke nicht aus. Bis zur 14. Lebenswoche dauert es, bis sie ihren Blasenschließmuskel und den Darmschließmuskel kontrollieren können. Ab dann kann es gelingen, Welpen stubenrein zu bekommen.

Aber auch ältere Hunde, etwa aus dem Auslandstierschutz, sind manchmal noch nicht daran gewöhnt, ihre Geschäfte vor der Tür und nicht etwa im Haus zu erledigen. Mit dem richtigen Training, viel Geduld und liebevoller Fürsorge gehört das Problem schon bald der Vergangenheit an.

Signale richtig deuten

In der Regel zeigen Hunde, wenn es Zeit wird, vor die Tür zu gehen. Sie melden sich oder nehmen kurz Blickkontakt zu menschlichen Familienmitgliedern auf. Vielleicht wirken sie unruhiger als sonst. Manche drehen sich im Kreis, andere schauen sich suchend um und schnüffeln. Oder sie fangen an zu winseln. Diese Verhaltensweisen signalisieren: Es wird Zeit, die Hundeleine zu nehmen und mit dem Vierbeiner nach draußen zu gehen. Am besten ist es, wenn es gelingt, den Welpen rechtzeitig nach draußen zu bringen, sodass er sich nicht im Haus, sondern im Garten löst. Wenn das geklappt hat, sollte man ihn bedingt loben, auch ein Leckerchen ist erlaubt! Dadurch lernt die kleine Fellnase, dass dieses Verhalten erwünscht ist.

Bestseller Nr. 1
TRIXIE Welpentoilette Nappy Loo *
  • Zur schnellen und effektiven Erziehung
  • Sicherer Halt durch Klapprahmen
  • Geeignet auch bei starker Belastung
Bestseller Nr. 2
Schecker Stubenrein Welpentoilette Plus Löseplatzmarkierer Plus 14 Unterlagen EIN... *
  • PRAKTISCH - alle 3 Artikel zusammen in einem Set. sie bezahlen nur einmal Porto.
  • INHALT - eine Welpentoilette , 2 x 7 Unterlagen und den hilfreichen Löseplatzmarkierer 50 ml
  • EIN MUSS - für jeden Welpenbesitzer und solche, die es werden wollen
Bestseller Nr. 3
Stefanplast Puppy WC Puppy Training-Set, 60 x 40 x 4 cm *
  • Welpentoilette Puppy Training Set
  • Aus Kunststoff
  • Einfach zu verwenden
Bestseller Nr. 4
JUEYAN Hundeklo Ttoilette Welpentoilette Rasen Hundetoilette Gras Trainingsunterlage... *
  • Die Matte ist aus Kunstrasen und gleich wie echter Rasen
  • Größe: 63 x 50 x 7cm/24.6 x 19.5 x 2.7inch
  • Die Gitterdesign Tablett und abnehmbaren Abfallfach für einfache Reinigung und halten die Matte Trocknung
Bestseller Nr. 5

Oft mit dem Welpen Gassi gehen

Bis zu 12-mal müssen junge Vierbeiner täglich Wasser lassen. Eine gute Möglichkeit, Welpen stubenrein zu bekommen, sind häufige Gassi-Runden. Alle eineinhalb bis zwei Stunden kann so ein Spaziergang an frischer Luft erfolgen, damit sich der Hund von allein draußen erleichtert. Auch dann ist ein Lob das A und O. Allerdings erst, wenn das Geschäft komplett erledigt ist. Beginnt das Lob schon, wenn sich der Hund hinhockt oder das Bein hebt, kann es sein, dass er sonst mittendrin aufhört, um sich seinem Menschen zuzuwenden.

Siehe auch  Diese Lebensmittel sollte Ihr Hund niemals essen

Welpen nach erfolgreichem Geschäft loben

Hunde lernen durch positive Verstärkung: Ein Lob bringt weitaus mehr als Bestrafungen. Gelingt es dem Welpen oder dem älteren Vierbeiner, sein Geschäft vor der Tür zu erledigen, ist das ein Grund zur Freude. Falls es sich bei dem Hund um ein Tier aus dem Auslandstierschutz handelt, machen ihm möglicherweise die Geräusche draußen Angst. Eine ruhige Atmosphäre ist beim Absetzen von Urin und Kot allerdings wichtig: Nur wenn sich der Hund sicher fühlt, wird er sich draußen auch lösen. Vielleicht gibt es in der Nähe der Wohnung beziehungsweise des Hauses einen ruhigen, möglichst reiz- und stressarmen Ort, an dem der Vierbeiner seinen Geschäften in Ruhe nachgehen kann.

Ein Missgeschick – nicht schimpfen!

Gerade weil junge Hunde ihre Blase und ihren Darm noch nicht kontrollieren können, bleiben Missgeschicke nicht aus. Hier hilft nur: ruhig bleiben. Falls der Welpe beim Urin oder Häufchen absetzen auf frischer Tat erwischt wird, einfach hochnehmen und nach draußen tragen. Wenn er sein Geschäft draußen beendet, ist ein überschwängliches Lob das A und O. Manche Tierhalter belohnen das Verhalten zusätzlich mit einem Leckerchen. Das prägt sich ein.

Dem Missgeschick sollte besser keine Aufmerksamkeit gewidmet werden, um das unerwünschte Verhalten nicht zu verstärken. Auch nach der 14. Lebenswoche geht vermutlich nicht immer alles glatt. Das Sauberkeitstraining ist ein Prozess, der seine Zeit braucht.

Beim Beseitigen der kleinen und größeren „Unfälle“ leistet ein Enzymreiniger wertvolle Dienste: Er neutralisiert den Geruch. Das sorgt dafür, dass der Hund die entsprechende Stelle später nicht mit „Toilette“ in Verbindung bringt und womöglich erneut dorthin macht.

Siehe auch  Komondor: Steckbrief, Haltung & Erziehung

Ganz wichtig: Niemals darf das Tier angeschrien, lautstark geschimpft oder gar geschlagen werden!

AngebotBestseller Nr. 1
Simple Solution Extreme Hunde Flecken und Geruchsentferner 750 ml *
  • Simple Solution Extreme Flecken and Geruchsentferner für Hunde ist 3 X stärker (im Vergleich zu Simple Solution...
  • Einzigartige Formel, die sowohl Pro-Bakterien als auch Enzyme enthält
  • Sicher für den Einsatz auf Teppichen, Polstern, Bettwäsche, Kleidung und andere wasserfesten Oberflächen
AngebotBestseller Nr. 2
Bactador Enzymreiniger - Geruchsentferner und Fleckenentferner Spray 750ml -... *
  • Geruchsneutralisierer: Bekannt aus dem TV - Dauerhafte Geruchsentfernung durch natürliche Bactador Mikrobiologie
  • Enzymreiniger - Zuverlässig bei hartnäckigsten Gerüchen (Urin, Kot, Erbrochenem uvm.)
  • Geruchsentferner mit angenehmem Frischeduft
Bestseller Nr. 3
PRINOX® 1030ml Enzymreiniger Konzentrat inkl. Mischflasche I STARKER... *
  • ✅ ENTFERNT GERÜCHE TIEFGREIFEND - Unsere einzigartigen Prinox Mikroorganismen können Gerüche nicht nur...
  • ✅ WIRKT IN 24H - 48H - Sobald die Geruchsursache zur Genüge eingesprüht ist, fängt unser Enzymreiniger an zu...
  • ✅ HOCHKONZENTRIERT - Unser 1:40 Konzentrat ergibt bis zu 40L Enzym Reiniger und ist somit extrem ergiebig und...

Zeit & Geduld

Mit Zeit, Geduld und Training werden die meisten Hunde stubenrein. Es dauert ein bisschen, bis Fellnasen den Unterschied zwischen drinnen und draußen verstehen. Mit Lob und Leckerchen begreifen die meisten Vierbeiner aber schnell, dass es sich lohnt, sich draußen zu erleichtern. Wer sich entscheidet, einen jungen Hund oder ein Tier aus dem Tierheim bei sich daheim aufzunehmen, muss sich bewusst sein, dass zumindest die ersten Monate immer jemand im Haus sein sollte. Ein Hund kann nicht allein im neuen – und ihm noch fremden – Zuhause bleiben.

Siehe auch  Samojede: Steckbrief, Charakter & Haltung

Fazit

Wenn ein Welpe neu in die Familie kommt, ist alles neu und ungewohnt für die kleine Fellnase. Stubenrein werden Welpen, wenn sie in der Lage sind, Blase und Darm zu kontrollieren. Ein ruhiger, reizarmer Ort ist am besten geeignet, um mit dem Sauberkeitstraining zu beginnen. Nur wenn sich der Hund sicher fühlt, kann er sich entspannen und lösen. Bei Unfällen sind Strafen und Schimpfen kontraproduktiv. Das zerstört schlimmstenfalls das Vertrauen zwischen Mensch und Hund. Wer stattdessen das erwünschte Verhalten durch wortreiches Lob oder das eine oder andere Leckerchen honoriert, hat gute Chancen, den Vierbeiner bald stubenrein zu bekommen.

Bild von Petra auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 11.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

BerufungTier.de -Tierblog
Logo