Malteser – kleiner Alltagsbegleiter mit großer Intelligenz

Bereits in der Antike erfreute der kleine weiße Begleithund mit dem charakteristischen Fellkleid seine Halter mit seinem quirligen Wesen. Die Malteser stammen aus dem Mittelmeerraum, wo sie in Küstenorten lebten. Ihre Aufgabe war es, Nager zu vertreiben, die sich in Schiffen und in Lagerhäusern herumtrieben. Inzwischen sind Malteser weniger als Arbeitshunde bekannt. Sie erfreuen ihre Familien als treue und kinderliebe Begleiter im Alltag. Dabei kommen sie für Anfänger und erfahrene Hundehalter gleichermaßen als Haustier infrage.

Steckbrief

Rasseinformation Beschreibung

Ursprungsland Mittelmeerraum
Größe Rüden: 21 bis 25 Zentimeter
Hündinnen: 20 bis 23 Zentimeter
Gewicht 3 bis 4 Kilogramm
Farbe Weiß
Lebenserwartung 12 bis 15 Jahre
Fell Langhaar
Charakter lebhaft
umgänglich
intelligent
Verwendungszweck Gesellschaftshund

Wesen des Maltesers

Malteser sind eine stolze und intelligente Hunderasse, die auf eine lange Geschichte zurückblickt. Ihre Wesensstärke zeigt sich in ihrem Auftreten. Gesunde Tiere recken den Kopf beim Laufen in die Höhe und zeichnen sich durch einen vornehmen Gang aus.

Die Hunde sind im Schnitt dreimal so lang wie hoch. Dadurch wirkt der Körper schmal und elegant. Malteser besitzen einen zarten Kopf mit einem mittellangen Fang sowie große, runde Augen. Ihr Gesicht entspricht dem Kindchenschema, weshalb sie auf ihre Umwelt einen auffallend niedlichen Eindruck machen.

Tipp für Schnell-Leser, die sich auch über gutes Hundefutter Gedanken machen: Unseren Erfahrungen nach ist das Hundefutter von Anifit das beste auf dem Markt erhältliche Futter. Es überzeugt durch bis zu 100 % Fleischanteil, rein natürlichen Inhaltsstoffen und einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem Code „Berufungtier“ schenken wir Dir 10 % auf die erste Bestellung. >> Jetzt Anifit Hundefutter bestellen (Code: Berufungtier)

Diese Liebenswürdigkeit spiegelt sich im Charakter der Rasse wider. Die Haustiere suchen den engen Kontakt mit Menschen und anderen Tieren. Sie genießen ausgiebige Streicheleinheiten. Gleichzeitig zeigen Malteser als kinderliebe Hunde Lerneifer und einen starken Spieltrieb. Durch ihren facettenreichen Charakter eignen sich die Kleinhunde für Singles, Paare und Familien.

Obgleich des niedlichen Aussehens und der geringen Körpergröße handelt es sich bei Maltesern um selbstbewusste Tiere. Haltung und Erziehung erfordern daher liebevolle Strenge. Sonst neigen die intelligenten Hunde dazu, Grenzen auszuloten und die Schwächen ihrer Halter zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Hat der Malteser sich erst einmal seinem Besitzer untergeordnet, steht er diesem loyal zur Seite. Ein gewisses Maß an Wachsamkeit gehört zum Wesen der Rasse. Jedoch neigt diese nicht zum ausgiebigen Bellen.

AngebotBestseller Nr. 1
ACE2ACE Haustier Hundebürste Katzenbürste, Haustier Bürsten, Haar Entferner... *
  • 👉【Freundliches Design zum Schutz der Haut von Haustieren】Die Spitze unserer Kammbürste hat ein rundes...
  • 👉【Entfernen Sie abgestorbenes Haar effizient】Die Zähne der Edelstahlbürste dringen in das Haar ein, um das...
  • 👉【One-Touch-Design, leicht zu reinigende Bürste】Der blaue Knopf am Griff betätigt einen sehr einfachen und...
Bestseller Nr. 2
pecute Hundebürste Langhaar, Katzenbürste Haustierbürste, Selbstreinigende... *
  • 🐾【Effiziente Fellentfernung】: Die 135°-Nadel aus Edelstahl kann tief in das Unterfell eindringen und Matten...
  • 🐾【Sanft zur Haut Ihres Haustieres】: Der Haustiermassagekamm ist mit Massageteilchen ausgestattet, die das...
  • 🐾【Geeignet für alle Felltypen】: Der Haustiermassagekamm eignet sich für alle Felltypen, von kurzhaarigen...

Malteser: die Haltung

Malteser fühlen sich in kleinen und großen Wohnungen gleichermaßen wohl. Im Vergleich zu typischen Arbeitshunden wie dem Deutschen Schäferhund sind sie weniger lauffreudig. Dennoch brauchen die Tiere regelmäßigen Ausgang und ein tägliches Bewegungsangebot. Für Halter in Stadtwohnungen bedeutet das, mindestens einmal am Tag einen kurzen Spaziergang mit dem Haustier einzuplanen.

Malteser verbringen den Tag mit Vorliebe in der Nähe ihrer Familie. Für alleinstehende Menschen eignet sich die Hunderasse daher nur, wenn sich die Zeit allein zu Haus auf ein Minimum beschränkt. Durch seine ruhige Art bietet sich das Tier als Bürohund an. Ebenfalls empfiehlt sich die Kleinhunderasse aufgrund des geduldigen Charakters als Reisebegleiter.

Erziehung beim Malteser

Intelligent und begierig seiner Familie zu gefallen, sind Malteser leicht erziehbar. Die lernwilligen Haustiere begreifen Befehle und Tricks innerhalb kurzer Zeit, sofern die Halter auf eine bedürfnisorientierte Erziehung achten. Den Lernerfolg ihrer Hunde unterstützen sie, indem sie mit positiver Verstärkung arbeiten.

Pflege und Aktivitäten mit dem Malteser

Neben ihrem freundlichen Wesen zeichnen sich Malteser durch ihr charakteristisches Aussehen aus. Die kleinen Hunde besitzen ein weißes Fellkleid, das ihren gesamten Körper bedeckt. Die Haare wirken glatt bis leicht gewellt. Locken oder Kräuselungen treten beim Malteser allerdings nicht auf.

Dank der seidigen Fellstruktur weist das Haar einen zarten Schimmer auf. Es fällt schwer nach unten, sodass es den Körper des Hundes wie ein Umhang umspielt. Wirbel und Büschel können sich an den Gliedmaßen bilden. In diesen Bereichen erhöht sich das Risiko, dass das Fell verfilzt. Obgleich die Rasse keine Unterwolle aufweist, erfordert sie eine intensive Fellpflege.

Am Kopf sowie im Gesicht besitzen Malteser sehr langes Haar. Dieses mischt sich mit den Ohrhaaren und den Barthaaren der Tiere. Regelmäßiges Kürzen oder Frisieren der Gesichtshaare verhindert, dass diese die Sicht des Hundes beeinträchtigen.

Um ein Verfilzen der Körperhaare zu vermeiden, bürsten die Halter den Malteser täglich. Im Abstand von zwei bis drei Tagen braucht der Hund eine gründliche Haarwäsche. Diese Pflegeroutine üben die Besitzer bereits mit ihrem Malteserwelpen. Andernfalls kann es passieren, dass das Haustier die Fellpflege aus Angst vor Bürste, Kamm oder Schere verweigert.

Deren Intensität bleibt bei der Rasse das ganze Jahr über gleich. Malteser haaren im Vergleich zu anderen Hunderassen weniger, sodass sich der natürliche Haarverlust in Frühjahr oder Herbst in Grenzen hält.

Aktivitäten mit dem Malteser

Neben der Pflegeintensität informieren sich Tierfreunde vor der Anschaffung eines Maltesers über die artgerechte Beschäftigung des Hundes. Die aufgeweckten Familienhunde genießen täglich ihren Auslauf und Spiele, die Körper und Geist gleichermaßen fordern. Als lernfreudiger und aktiver Begleithund freut sich der Malteser über leichte Hundesportarten.

Neben dem Agility-Training bereiten dem Kleinhund längere Wanderausflüge mit der Familie Freude. Obgleich Malteser in früheren Zeiten Mäuse und Ratten jagten, hält sich ihr Jagdtrieb in Grenzen. Gehorsame und gut sozialisierte Hunde können dementsprechend ohne Leine laufen, sofern die jeweilige Wanderroute es erlaubt.

Fazit

Malteser wirken äußerlich wie plüschige Kuscheltiere. Jedoch handelt es sich bei ihnen um gleichermaßen intelligente und selbstbewusste Begleit- und Gesellschaftshunde, die eine konsequente Erziehung brauchen. Dank ihrer Lernfreude begreifen sie Regeln innerhalb einer Familie schnell, sodass sie als Ersthunde prädestiniert sind. Vor der Anschaffung ergibt es Sinn, sich einen Überblick über den Aufwand bei der Malteserfellpflege zu verschaffen.

Bild: ©R.Bitzer Photography/ stock.adobe.com

Letzte Aktualisierung am 17.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Siehe auch  Wissenswertes zur Analdrüse beim Hund
Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

BerufungTier.de -Tierblog
Logo