Balinese Katzen: Haltung & Pflege

Optisch gesehen ähnelt die Katzenrasse Balinese der Siamkatze. Ein deutlicher Unterschied ist jedoch in der Felllänge zu erkennen. Die Balinese hat im Gegensatz zur Siam langes Fell. Eine Gemeinsamkeit gibt es zwischen den beiden Rassekatzen dennoch: Beide unterhalten sich gerne und können sich lautstark mitteilen. Hinzu kommt, dass die Balinese Katze einen hohen Bewegungsdrang besitzt und immer wieder gerne auf ihre eigenen Entdeckertouren geht. Daher ist es wichtig, auf ein abwechslungsreiches und interessantes Umfeld zu achten.

Balineser Steckbrief

Rasse:                                                                 Balinese

Herkunft:                                                           Thailand

Größe:                                                                mittelgroße Rassekatze

Gewicht:                                                            zwischen 3 kg und 4 kg

Lebenserwartung:                                         bis zu 20 Jahre

Fell/Fellfarbe:                                                  halblanges seidiges Fell; wenig Unterwolle

Fellpflege:                                                         empfehlenswert ist wöchentliches Bürsten

Charakter:                                                         sehr verspielt, hat großen Bewegungsdrang, anhänglich und gesellig, intelligent

Besonderheiten:                                            besonders hohe Lebenserwartung bis 20 Jahre; teilt sich gerne lautstark mit

Der Charakter der Balineser

Neben dem Aussehen ähnelt auch der Charakter der Balineserb der Siamkatze. Die Rassekatze ist gerne in der Nähe ihrer Menschen und teilt ihnen dies auch lautstark mit. Wer sich für eine Balinese Katze interessiert, sollte sich immer vor Augen halten, dass sie sich schon lautstark unterhält. Gerade in einer Mietwohnung mit Nachbarn sollte dies vorher abgeklärt werden. Die Balineser zeigt ihren Menschen damit, was sie nicht mag oder was sie sich wünscht.

Tipp für Schnell-Leser: Unseren Erfahrungen nach ist das Katzenfutter von Anifit das beste auf dem Markt erhältliche Futter. Es überzeugt durch bis zu 100 % Fleischanteil, rein natürlichen Inhaltsstoffen und einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem Code „Berufungtier“ schenken wir Dir 10 % auf die erste Bestellung.  >> Jetzt Anifit Katzenfutter bestellen (Code: Berufungtier)

Doch nicht nur das gehört zu den wichtigsten Charaktereigenschaften der Balineser. Diese Rassekatze besitzt einen sehr starken Bewegungsdrang, den ein Katzenhalter unbedingt erfüllen sollte. Außerdem sind die Katzen sehr neugierig und gehen immer wieder gerne auf die ein oder andere Entdeckertour, um nicht nur ihre Umgebung zu erkunden, sondern auch neue Bereiche zu entdecken.

Siehe auch  British Kurzhaar Katze: Charakter, Haltung & Pflege

Trotz ihres hohen Bewegungsdrangs ist die Balineser Katze stark menschenbezogen und anhänglich. Es handelt sich jedoch auch bei dieser Rasse um eine dominante Katze, für die Randordnung allerdings kein großes Thema ist. Sie lebt sich schnell in ihrer Familie ein, auch wenn Kinder oder Hunde im Haushalt leben.
Langeweile ist für die Balineser nichts. Sie möchte immer beschäftigt werden, am besten auch rund um die Uhr. Es ist daher sinnvoll Intelligenzspielzeuge oder auch andere Spiele in den Alltag einzubinden, um ihr die Auslastung und Beschäftigung zu bieten, die sie auch wirklich benötigt.

Haltung und Pflege der Balineser Katze

Die Balineser Katze gehört zu den Rassekatzen, die nicht gerne allein sind. Sie leben gerne in der Nähe ihres Menschen, sodass es von Vorteil ist, einen Artgenossen an ihre Seite zu stellen. Die Balineser lebt gerne auch mit Hunden zusammen, sodass dieser ebenfalls als Artgenosse angesehen werden kann.

Wichtig ist, dass die Balineser nicht als reine Wohnungskatze leben sollte. Sinnvoll ist es, der Rassekatze Zugang zum Garten oder zu einem katzensicheren Balkon zu bieten. Aufgrund des hohen Bewegungsdrangs ist das Leben in der Wohnung nicht artgerecht. Am besten ist es, ihr ausreichend Kletter- und Spielmöglichkeiten auch in den eigenen vier Wänden zu bieten. Außerdem brauchen Balineser ausreichend Versteckmöglichkeiten, damit sie sich eine bestimmte Zeit auch mal zurückziehen können.

Nicht nur bei der Haltung der Balineser gibt es daher einiges zu beachten. Auch die Pflege sollte bei dieser Rassekatze nicht unterschätzt werden. Aufgrund ihres halblangem bis langem Fells benötigt die Balineser zwar keine große Fellpflege. Wöchentliches Bürsten ist jedoch sinnvoll. Mithilfe eines Kamms, einer Bürste oder eines Fellhandschuhs lassen sich die überschüssigen Haare kinderleicht entfernen.
Die regelmäßige Fellpflege bringt aber noch einen weiteren Vorteil mit. Schließlich stärkt man damit die Bindung zwischen Halter und Katze. Es wird ein Vertrauensverhältnis zwischen beiden aufgebaut, welches im Alltag viele Vorteile bieten kann.

Unser Exklusiv-Tipp für Katzenliebhaber: Ihr wollt Euren Stubentiger optimal ernähren? Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Katzenfutter von Anifit gemacht. Ja, nach unserer Meinung ist es momentan das beste Katzenfutter auf dem Markt – mit bis zu 100% Fleischanteil, rein natürlichen Inhaltsstoffen und einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem Code „Berufungtier“ schenken wir Dir 10 % auf die erste Bestellung.  >> Jetzt Anifit Katzenfutter bestellen (Code: Berufungtier)

Neben der Fellpflege spielt die allgemeine Pflege bei der Balineser eine relevante Rolle. Damit sind unter anderem die regelmäßigen Impfungen gemeint, sowie Tierarztbesuche. Beides ist wichtig für die Gesunderhaltung einer Katze. Durch die Kontrolluntersuchungen beim Tierarzt kann der Katzenhalter Krankheiten vorbeugen und dafür sorgen, dass die Balineser bis ins hohe Alter gesund bleibt. Bestimmte Erkrankungen können zudem früher erkannt werden. Ein hochwertiges und artgerechtes Futter gehört natürlich auch zur Pflege einer Balineser.

Siehe auch  Dürfen Katzen Kürbis essen?

Eine Besonderheit bei dieser Katzenrasse ist, dass sie auch für Allergiker geeignet ist. Es gibt zwar keine sogenannten Allergiker Katzen, jedoch Rassen, auf die Allergiker nur wenig bis gar nicht reagieren. Trotz ihres langen Fells gehört auch die Balineser mit dazu.

AngebotBestseller Nr. 1
TRIXIE interaktives Intelligenzspielzeug für Katzen "Cat Activity Strategie-Spiel... *
  • Das abwechslungsreiche Brettspiel besitzt fünf spannende und fordernde Spielmodule / Für Katzen ab drei Monaten...
  • Das Intelligenzspielzeug wurde von der Katzenexpertin Helena Dbalý entwickelt
  • Das spülmaschinenfeste Fun Board eignet sich nicht nur für die Beschäftigung Ihres Tieres, sondern es kann auch...
AngebotBestseller Nr. 2
TRIXIE interaktives spülmaschinengeeigntes rutschfestes Kleintierspielzeug "Flip... *
  • Das interaktive Brettspiel besteht aus zwei Deckeln sowie Vertiefungen mit Klapp- und Schiebedeckeln, die Ihr Tier...
  • Durch verschiedene Öffnungstechniken gelangt das Tier an seine Belohnung
  • Durch einen am Boden angebrachten Gummiring, bleibt das Strategiespiel während des Fressens/Spielens stets an Ort...

Fazit: Die besondere Katzenrasse mit tollem Charakter

Die Balineser ist eine besondere Katzenrasse, die gerne mit ihrem Menschen, aber auch mit Kindern oder Hunden zusammenlebt. Wichtig für diese Katzenrasse ist ein Artgenosse an ihrer Seite, da sie nicht gerne allein ist. Als Katzenhalter sollte man wissen, dass sich diese Katzenrasse lautstark unterhält und gerne einmal kundgibt, was ihr nicht passt oder was sie sich von ihren Menschen wünscht. Aufgrund ihrer Anhänglichkeit und ihrer Verspieltheit ist die Balineser ein toller Begleiter im Alltag. Man sollte nur darauf achten, dass der Stubentiger Zugang zum Balkon oder Garten bekommt, um ihren hohen Bewegungsdrang ausleben zu dürfen. Als reine Wohnungskatze ist diese Rasse nicht geeignet. Erfüllt man alle Haltungsbedingungen, wird die Balineser zu einer echten Traumkatze.

Siehe auch  Meine Katze ist rollig – Was kann ich tun?

Bild: ©Eric Isselée/ stock.adobe.com

Letzte Aktualisierung am 11.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

BerufungTier.de -Tierblog
Logo