Der Bolonka Zwetna – Exotisch und schmusebedürftig mit liebevollem Charakter

Der Bolonka Zwetna ist eine kleine Hunderasse, die ehemals aus Russland stammt und seit dem 18. Jahrhundert gezüchtet wird. Ursprünglich als Begleithund für russische Adelige gezüchtet, erfreut sich die Rasse heute insbesondere bei Familien in der ganzen Welt großer Beliebtheit. Der Bolonka Zwetna zeichnet sich durch sein freundliches Wesen und sein ansprechendes Aussehen aus. In diesem Portrait werden wir uns näher mit der Rasse beschäftigen und Ihnen alles Wissenswerte über den Bolonka Zwetna an die Hand geben.

Steckbrief

  • Ursprung: Russland
  • Größe: 20 – 27 cm
  • Gewicht: 2 – 4 kg
  • Lebenserwartung: 12 – 15 Jahre
  • Fell: Lang, lockig und seidig
  • Farben: Weiß, schwarz, braun, beige, grau und mehrfarbig
  • Charakter: Freundlich, verspielt, anhänglich, neugierig

Aussehen

Der Bolonka Zwetna gehört zu den kleinen Hunderassen und erreicht eine Widerristhöhe von etwa 20 bis 26 cm. Das Gewicht variiert je nach Geschlecht und Größe, beträgt aber in der Regel zwischen 2,5 und 4 kg. Der Körper ist kompakt und muskulös. Er hat einen kurzen, kräftigen Hals und eine gerade Rückenlinie. Die Brust ist ausgeprägt entwickelt und die Rippen sind gut gewölbt. Die Rute wird oft über dem Rücken getragen und ist mit einer langen, dicken Felldecke versehen.

Tipp für Schnell-Leser, die sich auch über gutes Hundefutter Gedanken machen: Unseren Erfahrungen nach ist das Hundefutter von Anifit das beste auf dem Markt erhältliche Futter. Es überzeugt durch bis zu 100 % Fleischanteil, rein natürlichen Inhaltsstoffen und einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem Code „Berufungtier“ schenken wir Dir 10 % auf die erste Bestellung. >> Jetzt Anifit Hundefutter bestellen (Code: Berufungtier)

Das Fell des Bolonka Zwetna ist sehr charakteristisch für die Rasse. Es ist lang, dicht und lockig, ähnlich wie bei einem Pudel. Die Fellfarben reichen von Weiß über Schwarz, Grau, Braun bis hin zu Rot oder Beige. Die Felldecke ist so dicht, dass die Konturen des Körpers teilweise nur schwer zu erkennen sind.

Der Kopf des Bolonka Zwetna ist rund und hat eine kurze, breite Schnauze. Die Augen sind groß, rund und dunkel und haben i. d. R. einen sanften, liebenswerten Ausdruck. Die Ohren sind hoch angesetzt und liegen eng am Kopf an. Bolonka Zwetna besitzen kleine, runde Pfoten mit gut entwickelten Ballen. Die Krallen sind in der Regel dunkel und kurz und müssen regelmäßig gekürzt werden.

Bestseller Nr. 1
Hundehütte Hundehöhle Hundebett Hundehaus S M ([ M ] 36 x 49 x45 cm, Grün) *
  • Ein gemütliches Hundehaus gehört zur Grundausstattung eines jeden Vierbeiner-Haushalts und bietet Ihrem Hund eine...
  • Der verwendete Polyurethanschaum garantiert Elastizität und hohen Komfort für dein Haustier
  • Das ganze Bett ist aus dem hochwertigsten Material gefertigt
Bestseller Nr. 2
Katzenbetten für Hauskatzen, Faltbare Katzenbetthöhle, Katzenhaus mit waschbaren... *
  • Enough Space The size of 15 x 15 x 15 inches allows the kitten enough space to stretch. The curved design on the...
  • High Quality Material The quiet cat bed is made of durable material that is resistant to biting and scratching. The...
  • FOLDABLE CAT BED Comfortable cave cat tent, very convenient to carry and store, can be folded in seconds, very...

Charakter

Die Rasse Bolonka Zwetna ist bekannt für ihren freundlichen und liebenswerten Charakter. Es sind sehr anhängliche und soziale Hunde, die sich gerne in der Nähe ihrer Familie aufhalten und ständig nach Aufmerksamkeit suchen. Der Bolonka Zwetna kommt i. d. R. gut mit anderen Tieren und Menschen aus, ist oft sehr gesellig und neigt dazu, schnell neue Freunde zu finden.

Siehe auch  Puli: Steckbrief, Haltung & Erziehung

Es handelt sich hierbei um eine intelligente Rasse, die schnell lernt und gerne neue Tricks und Befehle lernt. Der Bolonka Zwetna ist sehr aufmerksam und kann oft die Stimmungen des Besitzers intuitiv erkennen. Zudem ist er sehr verspielt, verbringt viel Zeit mit seinem Spielzeug und spielt gerne draußen. Er liebt es, spazieren zu gehen und zu rennen.

Der Bolonka Zwetna hat eine weiche Persönlichkeit und ist selten aggressiv oder dominant. Er neigt dazu, Konflikten aus dem Weg zu gehen und ist eine sehr sanfte Rasse, die auch sehr sensitiv auf die Stimmungen ihrer Besitzer reagieren kann. Durch das sanfte Gemüt kann der Bolonka Zwetna aber auch leicht gestresst oder verängstigt werden, wenn er sich in einer lauten oder hektischen Umgebung befindet.

Haltung des Bolonka Zwetna

Der Bolonka Zwetna ist ein sehr anpassungsfähiger Hund, der sowohl in einer Wohnung als auch in einem Haus gehalten werden kann. Allerdings benötigt er aufgrund seines seidigen Fells und seiner Größe regelmäßige Pflege, einschließlich Bürsten und Trimmen. Der Bolonka Zwetna benötigt zudem ausreichend Bewegung und sollte täglich spazieren gehen oder in einem Garten spielen dürfen.

Gibt es rassetypische Krankheiten?

Wie bei vielen Hunderassen gibt es auch bei der Bolonka Zwetna einige typische gesundheitliche Probleme:

  • Bolonka Zwetna können an verschiedenen Allergien leiden, z. B. Nahrungsmittelallergien und Umweltallergien. Die Symptome können in Form von Hautausschlägen, Juckreiz, Rötungen, Schwellungen oder Atemproblemen auftreten.
  • Eine Patellaluxation tritt auf, wenn die Kniescheibe des Hundes aus ihrer normalen Position springt. Dies kann Schmerzen, Lahmheit und Schwierigkeiten beim Gehen verursachen. Patellaluxation ist eine Erbkrankheit und kann in einigen Bolonka Zwetna-Linien häufiger vorkommen.
  • Bolonka Zwetna haben oft Zahnprobleme wie Zahnstein und Zahnfleischerkrankungen. Dies kann zu Zahnverlust führen und in schweren Fällen auch Infektionen und andere Gesundheitsprobleme verursachen.
  • Die Hunde können an verschiedenen Augenproblemen leiden, etwa Katarakt, Hornhauterosion, Entropion oder Trichiasis. Diese Probleme können Sehstörungen, Augenreizungen oder sogar Blindheit verursachen.
  • Und schließlich sind Bolonka Zwetna anfällig für verschiedene Herzerkrankungen. Einige dieser Krankheiten können zu Herzversagen führen, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt werden. Hier sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wichtig.
Siehe auch  Ein Hund soll es sein – aber was für einer?

Welches Futter ist am besten geeignet?

Die Wahl des richtigen Futters für den Bolonka Zwetna ist sehr wichtig, damit er die richtigen Nährstoffe erhält, um dauerhaft gesund zu bleiben. Es gibt verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, z. B. das Alter, das Gewicht, den Aktivitätsgrad und eventuelle gesundheitliche Probleme des Hundes. Grundsätzlich sollte das Futter für Bolonka Zwetna ausgewogen sein und alle notwendigen Nährstoffe in angemessenen Mengen enthalten.

Es ist empfehlenswert, ein hochwertiges Hundefutter zu wählen, das aus natürlichen Zutaten hergestellt wird und frei von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen ist. Die meisten Bolonka Zwetna vertragen gut eine Kombination aus Trocken- und Nassfutter. Trockenfutter ist in der Regel reich an Kohlenhydraten und Proteinen und kann dazu beitragen, die Zähne des Hundes zu reinigen. Nassfutter dagegen ist feuchter und stellt eine gute Quelle für zusätzliche Nährstoffe dar.

Unser Exklusiv-Tipp für Hundeliebhaber: Ihr wollt Euren besten Freund optimal ernähren? Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Hundefutter von Anifit gemacht. Ja, nach unserer Meinung ist es momentan das beste Hundefutter auf dem Markt – mit bis zu 100% Fleischanteil, rein natürlichen Inhaltsstoffen und einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem Code „Berufungtier“ schenken wir Dir 10 % auf die erste Bestellung. >> Jetzt Anifit Hundefutter bestellen (Code: Berufungtier)

Darüber hinaus ist es wichtig, darauf zu achten, dass das Futter für den Bolonka Zwetna leicht verdaulich ist und keine Zutaten enthält, auf die der Hund allergisch reagieren könnte. Es ist empfehlenswert, das Futter allmählich umzustellen, um Magen-Darm-Probleme zu vermeiden.

Es gibt im Fachhandel spezielle Futtersorten für die Rasse Bolonka Zwetna, die perfekt auf deren Bedürfnisse zugeschnitten sind, u. a. Futtersorten für empfindliche Verdauung und für die Gelenkgesundheit.

Siehe auch  Interessantes über Deutsche Pinscher

Das gewählte Nass- oder Trockenfutter sollte durch gesunde Leckereien wie frisches Obst und Gemüse ergänzt werden. Achten Sie jedoch darauf, dass der Hund nicht zu viele Leckereien bekommt, da dies zu Gewichtsproblemen führen kann.

Was kostet ein Bolonka Zwetna?

Die Kosten für einen Bolonka Zwetna können je nach Züchter und Region variieren. Ein Welpe kostet meist zwischen 800 und 2.500 Euro. Wichtig ist, bei der Auswahl eines Züchters darauf zu achten, dass dieser seriös und verantwortungsbewusst handelt und dass die Welpen gut sozialisiert und gesund sind.

Fazit

Der Bolonka Zwetna ist ein freundlicher und verspielter Hund, welcher sich gut als Begleithund und für Familien eignet. Allerdings benötigt er aufgrund seines seidigen Fells regelmäßige Pflege und ausreichend Bewegung. Ist dies gegeben, erhalten Sie einen echten Freund für´s Leben!

Bild: © VRvectorgraphics / stock.adobe.com

Letzte Aktualisierung am 11.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

BerufungTier.de -Tierblog
Logo