Edelkatzen – treue Begleiter mit Charakter

Zwei völlig entspannte Perserkatzen.

Viele Menschen stellen gern die Frage, ob jemand eine Hunde- oder ein Katzenmensch sei. Die Unterscheidung fällt absoluten Liebhabern einer dieser beiden Tiersorten vergleichsweise leicht.

Viele andere besitzen sowohl eine Katze als auch einen Hund. Für sie gibt es diese Auswahl, ob man ein Katzen- oder ein Hundemensch ist, gar nicht. Dass Katzen sich als Haustiere in Deutschland außergewöhnlich großer Beliebtheit erfreuen ist bekannt. Immerhin hat sich die Zahl der Haushalte in Deutschland, die mindestens eine Katze halten, in der Zeit von 2017 bis 2020 von rund 8,2 auf 9,35 Millionen erhöht.

Das allein spricht bereits eine deutliche Sprache. Leider aber auch die Tierheime, die deutschlandweit oftmals mit verschiedenen Haustieren wie beispielsweise auch Katzen überfüllt sind. Eine Katze zu halten bedeutet – wie die Haltung eines jeden Haustieres – eine große Verantwortung. Grund genug für viele Menschen, die sich eine Katze wünschen, sich erst einmal in einem Tierheim umzusehen, ob sie hier vielleicht das passende Tier finden können.

Daneben gibt es auch die Menschen, die sich eine echte Edelkatze wünschen und dafür gern zu guten Züchtern gehen und nach der richtigen Katze für ihren Haushalt suchen. Denn nicht jedes Tier passt vom Charakter her auch in jeden Haushalt. Wir von Berufung Tier haben hier einmal ein paar der spannendsten Edelkatzen Rassen für Sie zusammengetragen und direkt die wichtigsten Eigenschaften der jeweiligen Katzenrassen notiert.

Klassische Edelkatzen-Rassen

Sie sind auf der Suche nach einer Katze? Dabei bevorzugen Sie eine Rassekatze und möchten sich einmal in Ruhe auf einer Ausstellung von Edelkatzen umsehen, um einen tieferen Einblick in die Unterschiede der verschiedenen Rassen zu bekommen? Bevor Sie nun Edelkatzen vom Haimhauser Schloss oder einer anderen Top Züchteradresse in Deutschland auswählen, sollten Sie sich auf jeden Fall noch einmal näher mit den verschiedenen Charaktereigenschaften der einzelnen Rassen befassen.

Gerade Katzen gelten für gewöhnlich als besonders charakterstark. Andere würden die Samtpfoten eher als dickköpfig bezeichnen. So gutmütig wie Hunde, die zumeist Fehler in der Erziehung und im Umgang mit ihnen vergleichsweise schnell verzeihen, sind Katzen dabei eher nicht. Wenn Sie sich für Ihre erste eigene Katze dann direkt noch eine mit einem schwereren Charakter aussuchen, kann aus dem kleinen Abenteuer Katzenhaltung schnell eine regelrechte Odyssee werden.

Wir haben hier die 10 interessantesten Rassen einmal kurz für Sie zusammengefasst.

  • Abessinier
  • Balinesen
  • Bengalkatzen
  • Blaue British Kurzhaarkatze
  • British Kurzhaarkatze Silver Tabby
  • Die Sphinx
  • Maine Coon
  • Norwegische Waldkatze
  • Perserkatze
  • Siam Katzen

Tipp:

Es gibt ein paar Dinge, an die Sie unbedingt denken sollten, wenn Sie die Anschaffung einer Katze planen. Zuallererst sollte dabei natürlich die Ausrüstung in Ihrer Wohnung passen. Von der Katzentoilette, ob gekauft oder selbst gebaut, bis hin zu Katzenspielzeug und der richtigen Nahrung sollte alles da sein, wenn Sie das erste Mal mit Ihrem neuen Familienmitglied nach Hause komme. Bevor Sie sich für eine bestimmte Rasse entscheiden, sollten Sie sich einmal in Ruhe die unterschiedlichen Charaktereigenschaften ansehen.

Die Eigenschaften der Edelkatzen

Abessinier

Abessinier gelten als elegant, kapriziös, lebhaft, neugierig und gesellig. Sie mag gern Gesellschaft von anderen Katzen, kommt aber auch gut mit Hunden aus. Streicheleinheiten sind hier besonders wichtig.

Balinesen

Sie sind ebenso intelligent wie temperamentvoll und überzeugen dabei durch formvollendete Eleganz. Balinesen sind stark auf einen bestimmten Menschen bezogen und brauchen dementsprechend auch viel Zeit.

Bengalkatzen

Vom Aussehen her eher wild sind Bengalkatzen vor allem für ihren besonders anhänglichen Charakter bekannt.

Blaue British Kurzhaarkatze

Ruhig und gelassen beschreibt diese Katzenrasse mit am besten. Sie ist anhänglich und liebevoll und verzeiht ihrem Halter auch manchen kleinen Fehler. Besonders faszinierend an dieser Rasse ist allerdings, dass sie zu den wenigen Katzenarten gehört, die nicht wasserscheu sind.

British Kurzhaarkatze Silver Tabby

Auch wenn sie sich optisch stark von anderen British Kurzhaarkatzen unterscheidet, sind hier die Eigenschaften doch weitgehend dieselben. Es gibt übrigens mehr als 50 bekannte Farben und Muster bei einer British Kurzhaarkatze. Neben der Tabby-Zeichnung gibt es auch die Point-Zeichnung sowie die einfarbige und die Bicolor-Variante.

Die Sphynx

Natürlich hat die Sphynx ihren Namen einer gewissen Ähnlichkeit zu dem ägyptischen Monument zu verdanken. Als Nacktkatze müssen Sie die Sphinx stets vor der Sonne schützen, damit sie keinen Sonnenbrand bekommt. Diese Rasse gilt als anhänglich, aber auch als lebendig und intelligent.

Maine Coon

Die vergleichsweise großen Katzen sind hervorragende Jäger und gelten als sehr verspielt. Vor allem aber sind sie anhänglich und sehr intelligent.

Norwegische Waldkatze

Die Norwegische Waldkatze ist für ihre besonders enge Beziehung zum Menschen bekannt. Sie gilt als gutmütig und sanft und ist oftmals sehr verspielt. Hin und wieder packt die Norwegische Waldkatze auch die Abenteuerlust – dann kann sich das Tier manchmal tagelang nicht blicken lassen.

Perserkatze

Perserkatzen sind bekannt für ihr gutmütiges und bequemes Wesen. Sie kommen eher gemütlich, verschmust und ruhig daher. Perserkatzen bedürfen einer besonders aufmerksamen Fellpflege und müssen auf jeden Fall täglich gekämmt werden.

Siam Katzen

Die Siam Katze hasst es, allein zu sein. Dennoch kann sie mit Krach und einer lebhaften Umgebung wenig anfangen. Diese hochintelligente und eigenwillige Katzenrasse gehört in erster Linie in einen ruhigen Haushalt.

Fazit

Ob es nun eine Edelkatze vom Haimhauser Schloss sein soll oder ob Sie einfach einen anderen Züchter von Edelkatzen suchen – vielleicht werden Sie ja sogar direkt in Ihrer Nähe fündig – es ist wichtig, den Charakter der Katze bei der Auswahl zu beachten. Dieser sollte auf jeden Fall zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passen.

 

Bestseller Nr. 1
Pfoten vom Tisch!: Meine Katzen, andere Katzen und ich *
  • Hape Kerkeling (Autor) - Hape Kerkeling (Sprecher)
Bestseller Nr. 2
Damen Bunte Socken Lustige Socken mit Motiv Karikatur Tier Witzige Niedlich Katze... *
  • ♥ HOHE QUALITÄT: Das Mischgewebe vereint die positiven Eigenschaften der einzelnen Materialien, durch den hohen...
  • ♥ EINEN UNTERSCHIED MACHEN: Die bunten und farbenfrohen Socken stehen für ein einzigartiges Design kombiniert...
  • 🎁 SCHÖNE GESCHENK SOCKEN: Heller Farb- und Cartoon-Tier Charakter Entwurf mit dem Gesicht eines Kätzchens auf...
AngebotBestseller Nr. 3
Trixie 4590 Cat Activity Fun Board, 30 × 40 cm, grau *
  • Fünf Spielmodule stellen unterschiedliche Aufgaben (riechen, tasten, sehen)
  • Körperliche Beschäftigung und geistige Herausforderung
  • Schult die Geschicklichkeit
Bestseller Nr. 4
AILUKI 31 Stück Katzenspielzeug Set mit Katzentunnel Jingle Bell Katzen Spielzeug... *
  • 【Katzenspielzeug Set】Es gibt insgesamt 31 verschiedene Katzenspielzeuge, einschließlich Katzentunnel,...
  • 【Sicherheit und Umweltschutz】Jedes Spielzeug besteht aus natürlichem Holz, Sisal, elastischem Material und...
  • 【Das beste Katzenspielzeug】Die Prototypen aller Spielzeuge sind Dinge, an denen Katzen interessiert sind. Ihre...
Bestseller Nr. 5
Mörderische Mieze - Die Katze *
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Jean-Pierre Courbatze (Regisseur)
AngebotBestseller Nr. 6
Trixie 43140 Kuschelsack für Heizkörper, Plüsch, 45 × 13 × 33 cm, weiß *
  • Kurzhaar-Plüsch-Bezug (Polyester)
  • Stabiler Metallrahmen
  • Mit verstellbarer Halterung (9 bis 12 cm)

Letzte Aktualisierung am 23.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

BerufungTier.de -Tierblog
Logo
Shopping cart