Zeckenhalsband für den Hund – Top 3

Zeckenhalsband für den Hund – Top 3

Hat die Zeckensaison erst einmal begonnen, kommt es immer wieder zu unzähligen Bissen beim Hund. Ein Zeckenhalsband dient als vorbeugendes Mittel und soll genau das verhindern: Zeckenbisse und Parasiten. Mit Hilfe von unterschiedlichen Wirkstoffen werden die Zecken und andere Parasiten, wie beispielsweise Flöhe und Milben mit Hilfe eines solchen Halsbandes abgetötet oder verscheucht. Aufgrund der großen Auswahl der Zeckenhalsbänder werden einem verschiedene Modelle angeboten, die alle unterschiedliche Wirkstoffe haben. Besonders in der Zeckensaison, die meistens von April bis Oktober geht, ist es wichtig, den Vierbeiner bestens zu versorgen und vor Zeckenbissen zu schützen. Hundehalter dürfen nicht vergessen, dass Zecken Krankheiten übertragen können, die für den Vierbeiner und sogar für den Menschen gefährlich sind. Aufgrund dessen kann der Einsatz eines Zeckenhalsbandes beim Hund viele Vorteile bieten.

Vorteile eines Zeckenhalsbandes

Zeckenhalsbänder gibt es in verschiedenen Varianten und mit unterschiedlichen Wirkstoffen. Bei der Wahl des passenden Halsbandes ist es für den Hundehalter wichtig zu prüfen, ob der Vierbeiner eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Wirkstoffen hat. Aufgrund der breiten Auswahl an Herstellern für Zeckenhalsbänder ist für jede Hunderasse ein passendes Schutz dabei.
Folgende Vorteile bietet ein Zeckenhalsband Hund:

  • zuverlässige Wirkung gegen Zecken und Parasiten
  • die meisten Modelle sind geruchsneutral
  • Schädlinge können mit ätherischen Ölen bekämpft werden
  • Schutz vor Krankheiten, die durch Zecken übertragen werden
  • risikofrei anwendbar, wenn keine Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen besteht
  • Schutzzeit über die gesamte Zeckensaison

Natürlich ist es möglich, dass der Vierbeiner Medikamente gegen Zecken und Parasiten einnimmt, die beim Tierarzt erhältlich sind. Nicht jeder Hund verträgt diese Medikamente, sodass Zeckenhalsbänder eine sinnvolle und gute Alternative darstellen. Neben den Zeckenhalsbändern selbst bieten viele Hersteller sogenannte Spot Ons an. Diese werden auf die Haut des Hundes getropft und wirken über den gesamten Körper, bevor es überhaupt zu einem Stich oder Biss der Zecken und Parasiten kommt. Ebenfalls eine gute Alternative, um seinen Hund vor Zecken und Parasiten zu schützen.

TOP 3 Zeckenhalsbänder für Hunde

Wir haben für Sie die Top 3 der Zeckenhalsbänder unterschiedlichster Hersteller herausgesucht und die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Seresto Zeckenhalsband

Angebot
Seresto Halsband für kleine Hunde 1 Stück *
  • BAYER Seresto für kleine Hunde
  • PZN 09315509
  • Abtötende Wirkung gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge

Das Seresto Zeckenhalsband ist für kleine Hunde bis zu 8 kg geeignet und hat eine Wirkzeit zwischen sieben und acht Monaten. Das Halsband wirkt nicht nur gegen Zecken, sondern auch gegen Flöhe und Haarlinge. Ebenfalls gängige Parasiten, mit denen viele Hunde zu kämpfen haben. Das Halsband hat eine abtötende Wirkung gegen die genannten Parasiten und ist völlig geruchsneutral. Das Zeckenhalsband hat eine Größe von 38 cm und ist auch für Welpen geeignet.

Scalibor Zeckenhalsband

Angebot

Das Zeckenhalsband des Herstellers Scalibor ist für kleine bis mittlere Hunde geeignet und hat eine Größe von 48 cm. Das Halsband wirkt nicht nur gegen Zecken, sondern auch gegen Flöhe, Schmetterlingsmücken und Stechmücken. Laut Hersteller hat es eine Wirkzeit zwischen fünf und sechs Monaten. Im Beipackzettel sind alle wichtigen Details zur korrekten Anwendung aufgelistet. An diese sollte sich der Hundehalter in jedem Fall halten, um einen hohen Schutz gewährleisten zu können.

Adarp Zeckenhalsband

Angebot
ARDAP Zecken- & Flohschutzhalsband für Hunde über 25kg - Bis zu 4 Monate... *
  • Hochwirksamer Zecken- und Flohschutz für Ihren Hund
  • Mit den natürlichen Wirkstoffen "Pyrethrum" aus der Chrysantheme und "Margosa"
  • Langzeitschutz - Bis zu 4 Monate

Für Hunde über 25 kg ist das Adarp Zeckenhalsband gut geeignet. Es bietet einen nachhaltigen Langzeitschutz bis zu vier Monaten und wirkt auf natürliche Weise gegen Zecken und Flöhe. Durch das Tragen des Halsbandes wird der Wirkstoff über den ganzen Körper des Hundes verteilt. Das Halsband hat eine Länge von 75 cm und lässt sich je nach Durchmesser des Hundehalses individuell anpassen.

Alternativen zum Zeckenhalsband – Das Spot on

Frontline Spot on Hund L, 3 St *
  • Wirkt zuverlässig: Zecken, Flöhe und Haarlinge werden wirksam abgetötet
  • Wirkt schützend: Die Wirkung tritt ein, wenn der Parasit die Haut berührt - so muss es nicht erst zum Stich...
  • Wirkt verträglich: Der Wirkstoff wird nur äußerlich auf der Haut und in den Talgdrüsen des Hundes gespeichert

Neben einem reinen Zeckenhalsband gibt es noch weitere Präparate, die für den Hund geeignet sind. Eine gute Alternative dazu bieten die sogenannten Spot Ons, wie beispielsweise die des Herstellers Frontline. Das Spot On wird auf die Haut, zwischen den Schulterblättern des Hundes aufgetragen und dadurch in den Talgdrüsen des Vierbeiners gespeichert. Das Spot On kann bereits bei Welpen ab der 12. Lebenswoche eingesetzt werden. Es wirkt gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge und wirkt sofort, wenn sich ein Parasit auf die Haut des Tieres setzt. Vorteilhaft ist, dass die Spot Ons des Herstellers Frontline besonders verträglich und für jede Hunderasse und Größe erhältlich sind.

Fazit: Zeckenhalsband und Spot On sind für Hunde mehr als sinnvoll

Zeckenhalsbänder und Spot Ons dienen dem Schutz des Hundes. Ein Biss von einer Zecke ist in der Regel nicht schlimm. Viel schlimmer und gefährlicher sind jedoch die Krankheiten, die diese Tiere auf den Vierbeiner übertragen können. Borreliose und Babesiose sind nur einer der Krankheiten, die für Mensch und Hund gleichermaßen gefährlich werden können. Im schlimmsten Fall kann es bei diesen Krankheiten sogar zum Tod des Tieres kommen. Aufgrund dessen ist es umso wichtiger, schon im Vorfeld vorsorgende Maßnahmen zu treffen, damit Zecken und andere Parasiten erst gar nicht zu beißen oder stechen. Zwar überträgt nicht jeder Parasit Krankheiten, die Gefahr ist in der Zeckensaison jedoch weiterhin sehr hoch. Sollte es allerdings zu einer Unverträglichkeit gegen bestimmte Wirkstoffe kommen, ist es umso wichtiger, die weitere Anwendung oder Alternative mit einem Tierarzt zu besprechen.

Bild von Catkin auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 20.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

BerufungTier.de -Tierblog
Logo
Shopping cart